0

Showdown und Grand Final in Neubrandenburg


Nach vier gefahrenen Rennen im Mountain Bike FourCross Cup 2016 trifft sich die Renn-Elite zum großen Finale im Dirt Force Bike Park in Neubrandenburg. Damit das diesjährige Finale ein “Finale der Superlative” wird, hat der Verein sich ein paar Specials einfallen lassen. Aber dazu später…

Die Rennen werden im knallharten K.O.-System ausgefahren. Vier Fahrer starten gleichzeitig auf einer etwa 450 Meter langen, Moto Cross ähnlichen Strecke. Die beiden Erstplatzierten ziehen jeweils in die nächste Runde ein. Die Fahrer haben also etwa 40 Sekunden um eine Runde weiter zu kommen. Körperkontakt und Überholmanöver im Grenzbereich der Physik.

Neben dem deutschen Meister Benedikt Last und Vorjahressieger Erik Emmrich, erwarten wir den amtierenden Four Cross Weltmeister Aiko Göhler zum finalen Schlagabtausch, der in der Regel Ellbogen an Ellbogen ausgetragen wird. Schon das letztjährige Finale war so eng, dass kein Blatt Papier zwischen die Fahrer gepasst hätte.

In der Ladies-Klasse wird Dirt Force-Darling Sarah Gerlach, nach einer von Verletzungspech überschatteten Saison, versuchen ihre Dominanz auf ihrer Heimstrecke zu beweisen. Sarah hat Deutschland bereits Zwei mal bei den Four Cross Weltmeisterschaften vertreten. Das zeigt, auf welchem Niveau sich dieses Finale bewegen wird.

Auch wenn sich die Bezeichnungen Hobby- und Masters-Klasse verharmlosend anhören, haben wir im letzten Jahr eins gelernt: Am Startgate und auf dem Track sind sind die Fahrer unglaublich humorlos. Wir erwarten besonders von den Local Heros Christian Heims und Clemens Lange wieder harte und schnelle Rennen.

Nicht jeder hat ein Four Cross Bike. Viele Biker aus unserer Region fahren Freeride Bikes mit viel Federweg. Das sind nicht unbedingt die optimalen Bikes für ein Four Cross Rennen. Deshalb wird es dieses Jahr zusätzlich die neue Klasse “ONEsixty Super Soft” für Bikes mit mehr als 160 Millimetern Federweg geben.

Auch an die Kids haben wir in diesem Jahr wieder gedacht und lassen sie das erste Mal Rennluft schnuppern. Bereits am Samstag, den 3. September wird es erstmals die Kids Bike Acadamy geben.

Ein Fahrtechnikkurs speziell für Kids im Alter von 6 bis 12 Jahren. Den Praxistest gibt es am folgenden Tag. In 2. Läufen starten die Kinder gegeneinander. Die Anmeldung für die Acadamy findet ihr auf www.dirtforce.de .

Was ist so speziell dieses Jahr?

Zwei neue Elemente im Race Track, wovon eins die Jungen von den Männern separieren wird und…

Als Mega-Highlight präsentieren wir dieses Jahr das “SuperSix Final”.

Im “Super Six Final” treten die Erst- und Zweitplatzierten der Elite- und Hobby-Kategorie plus die Erstplatzierten der Masters- und U17-Kategorie in einem Cash Race gegeneinander an. Nur Bares ist Wahres! Da bei Geld die Freundschaft aufhört, gehen wir von einem absolut spektakulären Versuch aus, sich finanziell zu sanieren.

Ihr seht, es lohnt sich nach Mecklenburg zu kommen.

Vor ein paar Jahren musste man sich noch entscheiden: Zum Bikepark-Urlaub in die Berge oder doch lieber an die Ostsee? Diese Zeiten sind vorbei, denn in Mecklenburg kannst du Bikepark und Ostsee haben.

Downhill, Slopestyle, Dirt Jumps, FourCross, Enduro und weißer Ostseestrand im allerschönsten Bundesland.

See ya at the Race!

------------------------------

For International Riders

------------------------------

Final showdown at DirtForce Bike Park!

After four races of the Mountain Bike Four Cross Cup everything leads to a spectacular final race in Neubrandenburgs very own Dirt Force bike park. The track ist is absolutely flat out and some new features will put the riders cojones to test. This track has the potential to separate the boys from the man.

We expect the German champion Benedikt Last, last years winner Erik Emmrich as well as the reigning and defending Four Cross World champion Aiko Göhler battling it out in the Elite category.

After a year dominated by injuries DirtForce-Darling and former world championship participant Sarah Gerlach will compete in the Womens category. She will point out her dominance on her home track.

Even though we have high level elite riders at the race we offer grass roots racing at it’s best.

Bring your kids and we will let them taste some race flavour in their own category. We will have a Under 14 category and Under 17 category for the youngsters. In case you like racing but you’re not registered by license we will offer a strong Hobby category to battle it out with other weekend warriors.

We also honour vintage rusty & dusty racers. To put the pioneers of our sports on the track we offer a Masters category.

Even though you don’t own an appropriate four cross rig, you’re welcome. For bikes with more than 160 mm suspension we created the “ONEsixty Super Soft” category. So, no matter what you ride you will be able to find a fitting category.

As the absolutely Mega-Highlight we’ll present the “Super Six Final”. The winner and the second placed rider of the Elite and the Hobby category plus the winning riders of the Masters- and U17 category will give each other a run for money.

In case you want to make some €-Cash come and ride for it!

See ya at the race!